Historischer Fußweg

Haus Rüschhaus befindet sich bereits in öffentli­cher Hand und steht Besuchern zur Besichtigung offen. Es wird nun als Teil in die Annette von Droste­ zu Hülshoff-Stiftung einge­bracht und tritt so in einen neuen Zusammen­hang mit der Burg Hülshoff. Annette von Droste­ Hülshoff ist sehr häufig den Weg zwischen ihrem Wohnsitz Haus Rüschhaus und ihrem Geburtshaus Burg Hülshoff gelaufen. Dieser historische Fußweg, der gegenwärtig nicht vollständig offensteht, soll möglichst zu einem Lyrikweg mit verschiedenen Stationen gestaltet werden.

historischer_fussweg