Tag des offenen Denkmals“, So., 10. Sep. 2017



denkmal17




Am 10. September 2017 wird unter dem Motto „Macht und Pracht“ bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ stattfinden. Folgende Programmpunkte werden von der ANNETTE VON DROSTE ZU HÜLSHOFF-STIFTUNG angeboten:

Im Haus Rüschhaus:
„Haus Rüschhaus – Das Haus mit den zwei Gesichtern“,
Johann Conrad Schlauns Landsitz im Spannungsfeld zwischen westfälischem Bauernhaus, französicher Maison de Plaisance und italienischer Villa
15:00 Uhr
Führung mit Frau Stefanie Jung und Frau Holze-Thier.

“Wenn alle Lippen sprühen Funken.”
17:00 Uhr
Szenische Lesung mit Sarah Giese und Christoph Tiemann. Musik: Till Backhaus
Der Eintritt ist frei.


Auf Burg Hülshoff:
11:30 Uhr und 14:30 Uhr
kostenfreie Führung zum Baudenkmal Burg Hülshoff mit Kunsthistoriker Dr. Ulrich Reinke.

10. Januar 2017